###CONTENT_LEFT###  

Selbstverständnis der Freien Schule Riesenklein

 

Die Freie Schule Riesenklein ist eine reformpädagogische Alternativschule.

 

In unserer Schule leben, lernen und arbeiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und durch bewährte Elemente der Reformpädagogik, insbesondere der Freinet- und Montessori-Pädagogik.

 

 

Die Freie Schule Riesenklein ist eine Schule der Vielfalt.

 

In unserer Schule leben, lernen und arbeiten alle Kinder und Erwachsenen miteinander. Unser Schulkonzept basiert auf dem Ansatz einer inklusiven Pädagogik. Die Vielfalt der Menschen mit ihren unterschiedlichen Potenzialen, Interessen, Möglichkeiten sowie sozialen und interkulturellen Herkünften verstehen wir als Bereicherung und Herausforderung.

 

 

Die Freie Schule Riesenklein ist eine demokratische, selbst- verwaltete Schule.

 

Die Kinder und Erwachsenen beraten, diskutieren, entscheiden und handeln gemeinsam in allen sie betreffenden Angelegenheiten. Grundlage für die Mitwirkung ist eine Selbstverwaltungsordnung – hierin sind die Verantwortlichkeiten, Rechte, Möglichkeiten und Grenzen für alle Beteiligten sowie der einzelnen Gremien der Schule geregelt.

Die Freie Schule Riesenklein ist eine Ganztagsschule.

 

Unsere Ganztagsschule wird von Kindern und Pädagogen, Eltern, Handwerkern, Künstlern und externen Experten gleichsam gelebt und gestaltet. Das Schulleben und der Schultag rhythmisieren sich aus den Bedürfnissen der verschiedenen Altersgruppen heraus unterschiedlich und bieten dennoch verlässliche zeitliche Räume für Begegnungen, Aktivitäten, gemeinsames Lernen, Bewegung, Ruhe und Konzentration - ein ausgewogener Wechsel im Ganztag.

Die Freie Schule Riesenklein hat ein lebenspraktisches und naturwissenschaftliches Profil.

 

Das Schulleben gestaltet sich so, dass alle Schüler sich ihrer Stärken und Interessen bewusst werden, Einblick in ihre individuellen Möglichkeiten erhalten. Die Schule ist ein offener Lernraum, begrüßt Experten, sucht vielfältige Lernorte auf und unterstützt die Kinder in ihren Lernprozessen sinnstiftend.

 

 

Die Freie Schule Riesenklein ist ein lebendiger, wachsender und lernender Organismus.

 

Eine Schule, in der Individualität, Selbstverantwortung, Vielfalt und Gemeinschaft authentische Aufmerksamkeit erhalten, verändert, entwickelt und reflektiert sich stetig. Hierzu braucht es ein sensibles, interdisziplinäres Team, eigens konzipierte Evaluierungsinstrumente, professionell begleitende Organisationsentwickler und eine wertschätzende Atmosphäre des Gelingens.

 

Ich bin gern hier, weil...

…es einen Kinderrat gibt und weil es Spaß macht, mit den Arbeits- materialien zu arbeiten.

Lisa

 

 

…die Lehrer Spaß an den Arbeiten mit den Kindern haben

Ludwig

 

 

…das Lernen solchen Spaß macht und weil die Diplome mit der Hand gemacht werden.

Johannes

 

 

…ich kann sagen, wenn mir etwas nicht gefällt und wir Freiarbeit haben.

Maike

 

 

…ich dort nicht nur langweilige Rechenhefte machen muss und wir schön lange Pausen haben und weil wir nicht so früh zur Schule müssen.

Mia

 

 

…man sich im Raum bewegen kann und man kann sich aussuchen, was man arbeiten will.

Tori

 

 

…wir Tiere haben und man viele Freunde kriegt.

 
Kontakt │ Anfahrt │ Impressum